Europa     Afrika     Asien     Australien / Ozeanien     Mittel- / Südamerika     Nordamerika

Home
Deutschland
Wochenwetter
Biowetter
Pollenflug
Europawetter
Städtewetter

Satellitenbilder

Wassertemperaturen

Schneehöhen

Wetterlexikon
Wetternews
Newsletter

Wetter auf Ihrer
Homepage

Stadt oder PLZ
ajax


Impressum

Kontakt


Wetternews vom 22.11.2017


Temperaturen mit Achterbahn-Fahrt

Erst frühwinterlich, dann ein Hauch von Frühling, dann wieder frühwinterlich – der November zeigt sich dieser Tage ziemlich unbeständig, was das Temperaturniveau betrifft. Auf eine milde Phase mit bis zu 16 Grad folgt am Sonntag ein Temperatursturz.

Noch am vergangenen Sonntag und zu Beginn der neuen Woche sorgte ein Kaltlufteinbruch für Schneefälle in den Mittelgebirgen und nur geringe Plusgrade in den Niederungen. Doch seit gestern geht es mit den Temperaturen spürbar aufwärts. In der westlichen Tiefebene und am Rhein stiegen die Temperaturen bereits auf bis zu 13 Grad, während im Nordosten des Landes nur 4 Grad erreicht wurden.

Heute kommen die Höchstwerte auf bis zu 15 Grad voran, morgen und am Freitag sogar bis auf 16 Grad – das sind beinah frühlingshafte Werte mitten im November. Doch bevor Frühlingsgefühle ausbrechen, bahnt sich am Sonntag ein Temperatursturz an, der durch einen erneuten Kaltlufttrog über Nord- und Mitteleuropa impliziert wird. Die Tageshöchstwerte liegen dann landesweit im einstelligen Bereich. Im Bergland muss wieder mit Schneeschauern gerechnet werden.

Alle Rechte vorbehalten! Copyright © by Q.met GmbH.
Weitere Wetterdienste unter: www.wetter.net, www.wetternet.de und www.wetterbote.de
- Anzeige -